+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Linke fragt nach Manöver Defender 2020

Verteidigung/Kleine Anfrage - 03.04.2020 (hib 369/2020)

Berlin: (hib/AW) Die Fraktion Die Linke verlang Auskunft über das Manöver Defender 2020. In einer Kleinen Anfrage (19/17890) will sie wissen, wie viele Soldaten der Bundeswehr und anderer Nato-Staaten sich an dem Manöver beteiligen und welches Waffensysteme dabei zum Einsatz kommen. Zudem erkundigt sie sich nach dem Szenario, das dem Manöver zugrunde liegt, und nach der Wahrnehmung des Manövers durch Russland.