+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Deutsch-niederländische Kooperation

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 06.04.2020 (hib 370/2020)

Berlin: (hib/HAU) Nach der Zusammenarbeit der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) mit der niederländischen Partnerbehörde Rijkswaterstaat erkundigt sich die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/18084). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung zum einen über das Ziel der Kooperation zwischen der GDWS und der Rijkswaterstaat informiert werden und zum anderen wissen, was die Zusammenarbeit bisher ergeben hat.