+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Kommunalfinanzausgleich ist Ländersache

Finanzen/Antwort - 06.04.2020 (hib 372/2020)

Berlin: (hib/HLE) Die Gestaltung des kommunalen Finanzausgleichs erfolge in alleiniger Kompetenz der einzelnen Länder, schreibt die Bundesregierung ihrer Antwort (19/17766) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/17351). Dass die Höhe der Nivellierungshebesätze in den kommunalen Finanzausgleichssystemen einen Einfluss auf die Wahl der Gewerbe- und Grundsteuerhebesätze haben könne, sei allgemein bekannt.