+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Keine Beschlüsse zum Münzgeld

Finanzen/Antwort - 09.04.2020 (hib 379/2020)

Berlin: (hib/HLE) An dem Seminar des Euro Coin Sub-Comitees (ECSC) zum Thema „The Future of Cash“ haben auch ein Referent des Bundesministeriums der Finanzen und ein Vertreter der Deutschen Bundesbank teilgenommen. Dies bestätigt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/18275) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/17652), die sich nach Plänen für eine Teilabschaffung des Münzgeldes erkundigt hatte. Das Seminar sei zu keinem Schluss gekommen, heißt es in der Antwort weiter.