+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Investitionen in kritische Infrastruktur

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 21.04.2020 (hib 401/2020)

Berlin: (hib/PEZ) Die Linksfraktion erkundigt sich nach Investitionen in kritische Infrastruktur. Die Abgeordneten interessieren sich in einer Kleinen Anfrage (19/18466) für Direkt- und Portfolioinvestitionen seit 2010 sowie gezielt für Engagements aus China. Darüber hinaus fragen sie, wohin genau die Mittel aus China geflossen sind.