+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

1,3 Millionen Personen nicht entlastet

Finanzen/Antwort - 27.04.2020 (hib 429/2020)

Berlin: (hib/HLE) Durch das Gesetz zur Rückführung des Solidaritätszuschlages 1995 werden im Jahr 2021 rund 1,3 Millionen Personen nicht vom Solidaritätszuschlag auf die Lohn- und veranlagte Einkommensteuer entlastet. Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/18488) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/18010) mit.