+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Antworten als Verschlusssache eingestuft

Inneres und Heimat/Antwort - 30.04.2020 (hib 443/2020)

Berlin: (hib/STO) Mehrere Antworten auf Fragen zur „Beteiligung des Bundesnachrichtendienstes an der Crypto AG und der Operation ,Rubikon'“ sind nach Angaben der Bundesregierung aus Gründen des Staatswohls als Verschlusssache „VS - Geheim“ eingestuft. Wie aus der Antwort der Bundesregierung (19/18627) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/17968) weiter hervorgeht, können die betreffenden Antworten bei der Geheimschutzstelle des Bundestages eingesehen werden.