+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Einlagerung von Schutzmaterial

Gesundheit/Kleine Anfrage - 30.04.2020 (hib 450/2020)

Berlin: (hib/PK) Der Vorrat an Schutzmaterial für den Fall einer Epidemie ist Thema einer Kleinen Anfrage (19/18732) der Linksfraktion. Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung wissen, wer verantwortlich ist für die ausreichende Einlagerung des Materials und wer das koordiniert und überwacht.