+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Einsatz von Schadsoftware

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 19.05.2020 (hib 516/2020)

Berlin: (hib/PK) Der Einsatz von Schadsoftware durch Bundesbehörden zur Gefahrenabwehr ist Thema einer Kleinen Anfrage (19/19092) der Linksfraktion. Die Abgeordneten wollen wissen, wie oft das Bundeskriminalamt (BKA) seit dem 1. Juni 2017 seine entsprechenden Befugnisse genutzt hat.