+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Rechtsextremisten und die Coronakrise

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 22.05.2020 (hib 524/2020)

Berlin: (hib/PK) Mit den Reaktionen von Rechtsextremisten auf die Coronakrise befasst sich die Linksfraktion in einer Kleinen Anfrage (19/19229). Die Abgeordneten wollen wissen, welche Diskussionen und Theorien bezüglich des Coronavirus in rechten Kreisen der Bundesregierung derzeit bekannt sind.