+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Datenschutzerklärungen der Regierung

Inneres und Heimat/Antwort - 28.05.2020 (hib 555/2020)

Berlin: (hib/STO) Die Datenschutzerklärungen auf den Webseiten der Bundesregierung sind nach deren Einschätzung „leicht zugänglich und in einer klaren und verständlichen Sprache formuliert“. Wie die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/19400) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/17701) weiter ausführt, hat sie „in mehreren Ressorts Maßnahmen getroffen, um die Verständlichkeit und die Aufrufzahlen der Datenschutzerklärung zu verbessern und die Nutzer der Webseiten über den Datenschutz und ihre Rechte besser und verständlicher zu informieren“. Zu diesen Maßnahmen zählen den Angaben zufolge unter anderem eine Überarbeitung und Aktualisierung der Datenschutzerklärung, die Bereitstellung der Erklärung an mehreren Stellen sowie die Bereitstellung einer Vorlesefunktion für die Erklärung.