+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

02.07.2020 Kultur und Medien — Unterrichtung — hib 708/2020

Wahlvorschlag der Bundesregierung

Berlin: (hib/AW) Für die Wahl der Mitglieder des Stiftungsrates der „Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ schlägt die Bundesregierung für das Auswärtige Amt Staatsminister Michael Roth, für das Bundesinnenministerium Michael Frehse sowie die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Monika Grütters vor. Die entsprechende Unterrichtung durch den Bundestagspräsidenten (19/20468) enthält zudem die Wahlvorschläge des Bundes der Vertriebenen, der Evangelischen und der Katholischen Kirche sowie des Zentralrats der Juden in Deutschland.

Marginalspalte