+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Drohnenprojekte in Nord- und Ostsee

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 07.07.2020 (hib 719/2020)

Berlin: (hib/SCR) Über Drohnenprojekte des Bundesamtes für Schifffahrt und Hydrographie (BSH) und der Bundespolizei in der Nord- und Ostsee gibt die Bundesregierung in einer Antwort (19/20432) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/20007) Auskunft. Darin führt die Bundesregierung unter anderem Details zu den Anforderungen an die Drohnen aus, die das BSH testen will.