+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

AfD fragt nach Tweets von Heiko Maas

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 15.07.2020 (hib 751/2020)

Berlin: (hib/SCR) Die AfD-Fraktion erkundigt sich in einer Kleinen Anfrage (19/20801) nach der Bedeutung und Intention von Tweets von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD). Von der Bundesregierung will die Fraktion - bezogen auf einen bestimmten Tweet - unter anderem erfahren, wen genau Maas meint, „wenn er von 'uns' und 'wir' spricht“. Zudem fragen die Abgeordneten, ob ein von Maas in einem Tweet dargestelltes „Icon mit drei geballten Fäusten in unterschiedlichen Farben eine Solidarisierung mit den gewalttätigen Protesten in den USA nach den Tod von George Floyd“ darstellte.