+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Einfluss des Menschen auf das Klima

Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit/Kleine Anfrage - 15.07.2020 (hib 752/2020)

Berlin: (hib/LBR) Nach dem Einfluss des Menschen auf klimatische Veränderungen erkundigt sich die AfD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/20865). Darin fragen die Abgeordneten, wen die Bundesregierung in ihrer Auseinandersetzung mit Klimafachveröffentlichungen, die „die Hypothese vom menschengemachten Klimawandel ablehnen oder den menschlichen Beitrag als weniger entscheidend einstufen“, für ihre Entscheidungsfindung konsultiert hat.