+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Saatgut von Kleingärtnern

Ernährung und Landwirtschaft/Kleine Anfrage - 21.07.2020 (hib 767/2020)

Berlin: (hib/FNO) Die Fraktion Die Linke beschäftigt sich in einer Kleinen Anfrage (19/21009) mit der genetischen Variation von Saatgut. Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung unter anderem wissen, welchen Beitrag die Saatguterzeugnung von Hobby- und Kleingärtnern für die Vielfalt von Nutzpflanzen leisten kann.