+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Förderung kurzer Lieferketten

Ernährung und Landwirtschaft/Kleine Anfrage - 21.07.2020 (hib 768/2020)

Berlin: (hib/FNO) Die Abgeordneten der AfD-Fraktion wollen von der Bundesregierung wissen ob derzeit kurze Lieferketten in der Lebensmittelindustrie gefördert werden. In der Kleinen Anfrage (19/20442) fragt die Fraktion außerdem, welche Förderungen und Hemmnisse es auf EU-Ebene für Direktvermarktung und kurze Lieferketten gibt.