+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Illegale Zurückweisungen Asylsuchender

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 28.07.2020 (hib 786/2020)

Berlin: (hib/CHE) Die Fraktion Die Linke hat eine Kleine Anfrage (19/21145) zu mutmaßlichen illegalen Push-Backs (rechtswidrige Zurückweisung von Menschen mit ungeklärtem asylrechtlichen Status) Asylsuchender durch griechische Grenzschutzbeamte in die Türkei gestellt. Darin fragt sie die Bundesregierung unter anderem, ob auf EU-Ebene Untersuchungen wegen der gegen Griechenland erhobenen Vorwürfe vorgenommen wurden.