+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Konjunkturprogramm für Wasserstraßen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 29.07.2020 (hib 793/2020)

Berlin: (hib/HAU) Die Bedeutung des Konjunkturprogramms der Bundesregierung für die Wasserstraßeninfrastruktur stellt die FDP-Fraktion in den Mittelpunkt einer Kleinen Anfrage (19/21225). Die Bundesregierung wird unter anderem gefragt, wie hoch der Anteil für Ufersanierungen und die Modernisierung von Schleusen am Konjunkturpaket „Corona-Folgen bekämpfen, Wohlstand sichern, Zukunftsfähigkeit stärken“ sein wird. Wissen wollen die Liberalen auch, welche Schleusen und welche Ufersanierungen von dem Konjunkturprogramm profitieren sollen.