+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Visa-Anträge im beschleunigten Verfahren

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 30.07.2020 (hib 797/2020)

Berlin: (hib/JOH) Wie viele Visaanträge im beschleunigten Verfahren derzeit in den Auslandsvertretungen in Bearbeitung sind, möchte die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/21039) erfahren. Außerdem interessiert die Abgeordneten, mit wie vielen Mitarbeitern die Auslandsvertretungen im Jahr 2020 bisher verstärkt wurden, um einem erhöhten Anfrageaufkommen bei Visaterminen zu begegnen.

Nach Ansicht der FDP-Fraktion sind durch die weltweite Covid-19-Pandemie und die Maßnahmen zu deren Eindämmung auch die beschleunigten Verfahren nach dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz maßgeblich verzögert worden.