+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Wohnungsbau in Deutschland

Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen/Antwort - 05.08.2020 (hib 810/2020)

Berlin: (hib/PEZ) In Deutschland sind im vergangenen Jahr gut 293.000 Wohnungen fertig gebaut worden. Das sind zwei Prozent mehr als im Vorjahr, wie aus der Antwort (19/21247) auf eine Kleine Anfrage (19/20913) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervorgeht. Die Zahl der Genehmigungen stieg von 346.810 (2018) auf 360.578 (2019).

In der Antwort listet die Bundesregierung außerdem nach Bundesländern aufgeschlüsselt Fertigstellungen in Mehrfamilienhäusern auf, äußert sich zu den bisherigen Baukindergeld-Anträgen sowie zu Leerständen und Abrissen.