+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Ausgaben für Werbung und Anzeigen

Inneres und Heimat/Antwort - 06.08.2020 (hib 815/2020)

Berlin: (hib/CHE) Die Kosten der Bundesregierung für Anzeigen und Werbung sind in den Jahren 2013 bis 2020 deutlich gestiegen, von rund 13 Millionen Euro auf rund 64 Millionen Euro. Das geht aus der Antwort (19/21280) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/20417) der AfD-Fraktion hervor. Für Werbung in Online-Medien wurden demnach in diesem Jahr bisher knapp 15 Millionen Euro, für Print-Werbung rund 23 Millionen Euro und für Außenwerbung rund 14 Millionen Euro ausgeben.