+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Wirecard: Fragen zur Einstufung als Technologieunternehmen

Finanzen/Kleine Anfrage - 11.08.2020 (hib 832/2020)

Berlin: (hib/SCR) Die Fraktion Die Linke thematisiert in einer Kleinen Anfrage (19/21488) die Einstufung der inzwischen insolventen Wirecard AG als Technologieunternehmen und deren Folgen für die Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungaufsicht. Konkret will die Fraktion unter anderem erfahren, warum die Wirecard AG auch nach einer Änderung das Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes Mitte 2017 nicht als Zahlungsdienstleister eingestuft worden war.