+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bildungsprogramm in den Ferien

Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung/Antwort - 13.08.2020 (hib 839/2020)

Berlin: (hib/ROL) Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) stellt im Jahr 2020 für Projekte im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ bis zu 50 Millionen Euro zur Verfügung. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/21480) zur Kleinen Anfrage (19/21173) der FDP-Fraktion zu der Fragestellung, welche Schülerinnen und Schüler von Bildungsprogrammen in den Ferien im Sommer 2020 profitieren.

Die Bundesregierung stellt in der Antwort umfangreiche Tabellen zur Verfügung. Allerdings lasse die Auswertung der Datenbank nach derzeitigem Stand keine Schlüsse zu, ob die Projekte - coronabedingt - in der beantragten Form stattgefunden haben.