+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Auftrag an Ernst & Young

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 14.08.2020 (hib 843/2020)

Berlin: (hib/PEZ) Die Linksfraktion möchte in einer Kleinen Anfrage (19/21465) wissen, welche Aufträge die Bundesregierung beziehungsweise ihre Ministerien seit 2015 ohne Ausschreibung an das Beratungsunternehmen Ernst & Young GmbH vergeben haben. Die Abgeordneten interessieren sich auch für den finanziellen Umfang dieser Aufträge.