+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

19.08.2020 Auswärtiges — Kleine Anfrage — hib 856/2020

Aufnahmepraxis im Auswärtigen Dienst

Berlin: (hib/AHE) Nach der Aufnahmepraxis für den höheren Auswärtigen Dienst erkundigt sich die AfD-Fraktion einer Kleinen Anfrage (19/21624). Die Abgeordneten wollen unter anderem wissen, wie viele „Seiteneinsteiger“ als Angestellte seit 2018 beim Auswärtigen Amt angestellt worden sind und wie viele von ihnen zuvor bei Abgeordneten, Fraktionen oder parteinahe Stiftungen tätig waren.

Marginalspalte