+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Förderung der syrischen „Weißhelme“

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 19.08.2020 (hib 856/2020)

Berlin: (hib/AHE) „Aufgedeckte Mittelfehlverwendungen bei der Mayday Rescue Foundation“ lautet der Titel einer Kleinen Anfrage der AfD-Fraktion (19/21636). Die Abgeordneten erkundigen sich unter anderem nach der finanziellen Förderung der syrischen „Weißhelme“ („syrischer Zivilschutz“) durch das Auswärtige Amt, die über diese Stiftung koordiniert werde.