+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Wirecard: Nachrichtendienstliche Verbindungen erfragt

Finanzen/Kleine Anfrage - 20.08.2020 (hib 861/2020)

Berlin: (hib/SCR) Die FDP-Fraktion erkundigt sich mittels einer Kleinen Anfrage (19/21565) nach möglichen nachrichtendienstlichen Verbindung der inzwischen insolventen Wirecard AG. Konkret fragen die Liberalen vor dem Hintergrund von Medienberichten in diesem Zusammenhang etwa nach den Verbindungen des freigestellten Wirecard-Vorstands Jan Marsalek.