+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Nachfragen zu Kooperation mit Haiti

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Kleine Anfrage - 24.08.2020 (hib 865/2020)

Berlin: (hib/JOH) Warum ist die haitianische Migration in die Zielländer Kanada, USA und Chile nach Ansicht der Bundesregierung dort nicht von entwicklungsfördernder Wirkung ist, will die AfD-Fraktion mittels einer Kleinen Anfrage (19/21347) erfahren. In einer Nachfrage auf eine Antwort der Bundesregierung (19/18958) erkundigen sich die Abgeordneten außerdem danach, welche Informationsgrundlage sie veranlasst, die Integration der haitianischen Migranten in die Zielländer Kanada, USA und Chile als gelungen zu bewerten.