+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bestand und Förderung von Elektrobussen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 04.09.2020 (hib 904/2020)

Berlin: (hib/HAU) Nach dem Bestand und der Förderung von Elektrobussen erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/21768). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung unter anderem wissen, in welchen zehn Städten oder Gemeinden derzeit die meisten Elektrobusse zugelassen sind und wie sich die derzeit zugelassenen Elektrobusse auf die verschiedenen Hersteller verteilen. Gefragt wird auch, welche Förderaufrufe des Bundes zur Förderung von Elektrobussen es seit dem Jahr 2016 gab.