+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
07.09.2020 Verkehr und digitale Infrastruktur — Kleine Anfrage — hib 912/2020

ICE-Anbindung Bodensee-Oberschwaben

Berlin: (hib/HAU) Zum Fernverkehr auf der Württembergischen Südbahn (Bahnstrecke Ulm-Friedrichshafen) hat die FDP-Fraktion eine Kleine Anfrage (19/21784) vorgelegt. Darin wollen die Abgeordneten von der Bundesregierung unter anderem wissen, ob sie die Ansicht teilt, „dass eine Anbindung der Region Bodensee-Oberschwaben an das Fernverkehrsnetz (ICE und IC) auf der Südbahn aufgrund der damit erreichten Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse erstrebenswert ist“, und ob schon Überlegungen oder konkrete Planungen bestehen, Bahnhöfe auf der Südbahn an das ICE-Netz anzuschließen.

Marginalspalte