+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Beschaffung von Corona-Schutzausrüstung

Gesundheit/Kleine Anfrage - 15.09.2020 (hib 948/2020)

Berlin: (hib/PK) Mit der Beschaffung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) durch das Bundesgesundheitsministerium befasst sich die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/22173). Die Abgeordneten wollen wissen, welche Mengen an PSA vom Bund im Laufe der Coronakrise beschafft worden sind und wie hoch die Kosten waren.