+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Modernisierung der Körperschaftsteuer

Finanzen/Kleine Anfrage - 22.09.2020 (hib 987/2020)

Berlin: (hib/HLE) Wann die Bundesregierung den Referentenentwurf für das im Koalitionsbeschluss vom 3. Juni 2020 angekündigte Gesetz zur Modernisierung der Körperschaftsteuer vorlegen wird, will die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/22267) erfahren. Wissen wollen die Abgeordneten auch, ob ein Abschluss des Gesetzgebungsverfahrens noch in der zweiten Jahreshälfte erfolgen kann. Wie es in der Vormerkung der Kleinen Anfrage heißt, soll die Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts die Wettbewerbsbedingungen für Unternehmen verbessern.