+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Private E-Mail-Adressen im Dienstgebrauch

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 29.09.2020 (hib 1026/2020)

Berlin: (hib/STO) „Regelungen für die digitale Kommunikation in Einrichtungen der Bundesregierung“ lautet der Titel einer Kleinen Anfrage der FDP-Fraktion (19/22769). Darin erkundigt sich die Fraktion danach, ob es Regelungen gibt, „die die Benutzung privater E-Mail-Adressen im Dienstgebrauch für Angestellte und Beamte untersagen oder einschränken“. Auch will sie unter anderem wissen, ob es Regelungen gibt, die die Benutzung privater mobiler Endgeräte im Dienstgebrauch für Angestellte und Beamte einschränken.