+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Unterstützung für nachhaltige Kaffeeproduktion

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Kleine Anfrage - 05.10.2020 (hib 1051/2020)

Berlin: (hib/JOH) Ob die Bundesregierung beabsichtigt, die Kaffeesteuern zu senken, abzuschaffen oder Fairtrade-Kaffee von der Kaffeesteuer zu befreien, will die AfD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/22384) erfahren. Außerdem fragt sie nach einer Förderung beziehungsweise Kooperation mit Sara Nuru, der Gründerin von „nuruCoffee“ der Nuru GmbH sowie nuruWomen.