+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

07.10.2020 Ernährung und Landwirtschaft — Kleine Anfrage — hib 1070/2020

Förderung ausgewogener Ernährung

Berlin: (hib/EIS) Die AfD-Fraktion stellt die Kosten sowie die Evaluation der Maßnahmen im Bereich Förderung ausgewogener Ernährung in den Mittelpunkt einer Kleinen Anfrage (19/22914). Den Abgeordneten soll von der Bundesregierung unter anderem darüber Auskunft erteilt werden, wie hoch die Kosten für die im Koalitionsvertrag vereinbarten Projekte mit den Vernetzungsstellen Kita- und Schulverpflegung der Bundesländer im Zeitraum 2017 bis 2020 ausgefallen sind. Außerdem soll erläutert werden, wie die Ergebnisse der Projekte gemessen werden sollen.

Marginalspalte