+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
13.10.2020 Gesundheit — Kleine Anfrage — hib 1090/2020

AfD hinterfragt Corona-Schutzmaßnahmen

Berlin: (hib/PK) Die AfD-Fraktion hinterfragt in einer Kleinen Anfrage (19/23147) die von der Bundesregierung getroffenen Corona-Schutzmaßnahmen. Die Abgeordneten wollen wissen, in welchen Bereichen die früher getroffenen Entscheidungen heute anders ausfallen würden.

Marginalspalte