+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

An 40,4 Prozent der Bundesstraßen verlaufen Radwege

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 20.10.2020 (hib 1111/2020)

Berlin: (hib/HAU) An 40,4 Prozent der Bundesstraßen in der Baulast des Bundes (36.183 Kilometer Gesamtlänge) verlaufen nach Regierungsangaben Radwege (14.619 Kilometer). Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/23200) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/22793) hervor. Entlang der 83.217 Kilometer Landstraßen in der Baulast der Länder verlaufen der Antwort zufolge 15.824 Kilometer Radwege, was einem Anteil von 19 Prozent entspricht. Entlang von Kreisstraßen in der Baulast der Kreise verlaufen 22.374 Kilometer Radwege, was einem Anteil von 25,1 Prozent entspricht.