+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Illegal eingereiste Menschen in Thüringen

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 27.10.2020 (hib 1146/2020)

Berlin: (hib/STO) „Durch die Bundespolizei in Thüringen aufgegriffene, sich illegal in Deutschland aufhaltende Personen von Januar 2015 bis heute“ lautet der Titel einer Kleinen Anfrage der AfD-Fraktion (19/23553). Darin erkundigt sich die Fraktion unter anderem danach, wie viele „illegal eingereiste und oder sich illegal in Deutschland aufhaltende Personen“ monatlich seit dem 1. Januar 2015 durch die Bundespolizei in Thüringen aufgegriffen wurden.