+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Umsetzung deutsch-französischer KI-Projekte

Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung/Antwort - 29.10.2020 (hib 1165/2020)

Berlin: (hib/ROL) Derzeit prüfen das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und das französische Ministerium für Wirtschaft und Finanzen (MEF) die mögliche Umsetzung deutsch-französischer Forschungs- und Entwicklungsprojekte in der Künstlichen Intelligenz (KI). Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/23527) auf die Kleine Anfrage der FDP-Faktion (19/23093) zu dezentralen deutsch-französischen KI-Netzwerken. Zuvor war im Oktober 2019 zwischen Deutschland und Frankreich eine KI-Roadmap beschlossen und im April 2020 zwischen dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem französischen Ministerium für Hochschulen und Forschung und Innovation (MESRI) eine Declaration of Intent unterzeichnet worden.

Die Bundesregierung macht deutlich, dass die KI-Kompetenzzentren in Deutschland und die KI-Institute in Frankreich künftig noch enger zusammenarbeiten werden. Dies soll etwa durch gemeinsame Forschungsprojekte oder den Austausch von wissenschaftlichem Personal geschehen. Als konkrete Umsetzungsmaßnahme beabsichtigen das BMBF und das MESRI voraussichtlich im 4. Quartal 2020 eine gemeinsame Bekanntmachung für bilaterale Forschungskooperationen sowie Forschungs-und Entwicklungsprojekte zur Stärkung der deutsch-französischen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der KI zu veröffentlichen.