+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

23 Bundesgrundstücke in Berlin zur Wohnbebauung geeignet

Finanzen/Antwort - 02.11.2020 (hib 1176/2020)

Berlin: (hib/HLE) Aus dem Besitz der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) in Berlin eignen sich insgesamt 23 Grundstücke für eine Wohnbebauung. 236 Grundstücke der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben in Berlin würden im Wesentlichen gewerblich genutzt, heißt es in der Antwort der Bundesregierung (19/23445) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/22328). Die Antwort enthält auch Angaben zu Grundstücken, die das Bundeseisenbahnvermögen und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben dem Land Berlin angeboten haben.