+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Sachverständigenrat zur wirtschaftlichen Entwicklung

Wirtschaft und Energie/Antwort - 04.11.2020 (hib 1193/2020)

Berlin: (hib/FNO) Die Bundesregierung hat sich zum letzten Bericht des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR) im Jahreswirtschaftsbericht 2020 geäußert. Die Erkenntnisse des SVR fließen ohnehin in die laufenden Diskussionen der Bundesregierung ein, heißt es in einer Antwort (19/23068) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/22713). Die von den Fragestellern erfragten Kosten des SVR, können in den Bundeshaushaltsplänen zum Einzelplan 06 eingesehen werden.