+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Schutzschirm für Warenkreditversicherer

Wirtschaft und Energie/Antwort - 09.11.2020 (hib 1210/2020)

Berlin: (hib/FNO) Die Bundesregierung hat sich gegenüber der EU-Kommission für eine Verlängerung des Schutzschirms für Warenkreditversicherer ausgesprochen. Die angestrebte Erweiterung soll bis zum 31. Juni 2021 gelten, heißt es in einer Antwort der Bundesregierung (19/23463) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/23030). Eine Verlängerung benötige allerdings die Zustimmung der EU-Kommission und eine Abstimmung mit den Warenkreditversicherern. Entsprechende Gespräche gebe es derzeit.

Das Deckungsvolumen der unter Bundesgarantie stehenden Warenkreditversicherern lag im August 2020 den Angaben zufolge bei rund 409 Milliarden Euro und ist somit im Vergleich zu den Vormonaten leicht rückläufig.