+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Webportale informieren über die Bioökonomie

Ernährung und Landwirtschaft/Antwort - 10.11.2020 (hib 1214/2020)

Berlin: (hib/EIS) Auf den Internetportalen www.biooekonomie.de und www.pflanzenforschung.de werden umfassend Informationen zu den verschiedenen Aspekten der Bioökonomie einschließlich moderner Züchtungsverfahren aufbereitet. Ziel sei es, die öffentliche Debatte und den Austausch zwischen den Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft zu fördern, heißt es in einer Antwort (19/23889) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/23167). Diese Angebote würden durch die Fachkommunikation der beteiligten Ministerien ergänzt. Teile dieser Fachkommunikation seien Veranstaltungen und Dialogreihen, die dazu dienen sollen, die Politik der Bundesregierung zu vermitteln, externes Fachwissen einzubinden und Diskussionen zwischen verschiedenen Gruppen anzuregen.