+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Verschwörungsmythen im Zusammenhang mit der Pandemie

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 17.11.2020 (hib 1245/2020)

Berlin: (hib/STO) Verschwörungsmythen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie thematisiert die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/24256). Darin erkundigt sich die Fraktion unter anderem danach, ob die Bundesregierung eine wachsende Gewaltbereitschaft der Anhänger solcher Verschwörungsmythen erkennt.