+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

AfD-Fraktion fragt nach Aktionsprogramm Insektenschutz

Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit/Kleine Anfrage - 18.11.2020 (hib 1254/2020)

Berlin: (hib/CHB) Nach der Umsetzung des vom Bundeskabinett beschlossenen Aktionsprogramms Insektenschutz erkundigt sich die AfD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/24227). In Erfahrung bringen will die AfD-Fraktion unter anderem, welchen Einfluss chemische und biologische Pflanzenschutzmittel auf das Aussterben einzelner Insektenarten haben.