+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Stand des Programms „Polizei 2020“ erfragt

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 01.12.2020 (hib 1330/2020)

Berlin: (hib/STO) Das Programm „Polizei 2020“ thematisiert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/24598). Wie die Fraktion darin schreibt, verfolgt das Programm das Ziel, das Informationswesen der Polizeien des Bundes und der Länder zu vereinheitlichen und zu harmonisieren. Wissen wollen die Abgeordneten unter anderem, wie der aktuelle Stand der Umsetzung des Programms ist und welche Schritte im Hinblick auf seine Realisierung im kommenden Jahr geplant sind.