+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Beirat beim Kraftfahrt-Bundesamt laut Regierung „hilfreich“

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 04.12.2020 (hib 1349/2020)

Berlin: (hib/HAU) In der Bundesregierung gibt es keine Überlegungen, den 2018 eingerichteten „Beirat beim Kraftfahrt-Bundesamt“ aufzulösen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/24756) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/24263) hervor. Der Beirat habe sich in seiner bisherigen Tätigkeit als hilfreiches Gremium erwiesen, urteilt die Regierung. Durch dessen Tätigkeit und durch die fachliche Expertise der unabhängigen Beiratsmitglieder auf verschiedenen Gebieten seien Diskussionen angestoßen und Lösungen erarbeitet worden, „die die Transparenz des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) fördern und die Berücksichtigung von Verbraucherschutz- und Umweltinteressen stärken“.