+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Sicherheit der Wasserversorgung thematisiert

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 04.12.2020 (hib 1354/2020)

Berlin: (hib/STO) Die Sicherheit der Wasserversorgung in Deutschland thematisiert die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/24716). Darin erkundigt sie sich unter anderem danach, wie die Bundesregierung die Gefahr „versuchter Einwirkungen“ für die Sicherheit der Wasserversorgungsinfrastruktur in der Bundesrepublik einschätzt. Auch fragt sie unter anderem, welche Aussagen die Bundesregierung zum Mittelabfluss der bereitgestellten Haushaltsmittel für die Erhaltungsmaßnahmen von Trinkwassernotbrunnen treffen kann.