+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen thematisiert Flächenverbrauch

Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit/Kleine Anfrage - 14.12.2020 (hib 1381/2020)

Berlin: (hib/CHB) Mit dem Flächenverbrauch in Deutschland befasst sich eine Kleine Anfrage (19/23814) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Die Fragesteller beziehen sich auf das von der Bundesregierung ausgerufene Ziel, die tägliche Flächenneuinanspruchnahme auf 30 Hektar zu begrenzen, und wollen wissen, wie hoch der Flächenverbrauch im Jahr 2019 war. Außerdem wollen sie unter anderem in Erfahrung bringen, worauf die Bundesregierung die Zunahme der Siedlungs- und Verkehrsfläche in den Bundesländern zurückführt.